text.skipToContent text.skipToNavigation

Wassermelonensorbet mit Minze

Wassermelonensorbet mit Minze Rezept
Rezept teilen:
  • Die Wassermelone schälen und in kleine Würfel schneiden.

  • Den Staubzucker, die Wassermelonenwürfel und die Minze in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Stabmixer pürieren.

  • Durch ein Sieb in ein Metallgefäß füllen und einfrieren. Alle 30 Minuten mit einer Gabel gut durchrühren bis sich die typische Sorbet-Struktur gebildet hat. Das Sorbet ca. 12 Stunden im Tiefkühler rasten lassen.

  • Mit einem Eiskugelportionierer Kugeln formen und diese noch einmal 1 Stunde im Tiefkühler durchfrieren lassen.

  • Die Kugeln kurz vor dem Servieren in ein gut gekühltes Glas füllen und mit Joghurt-Zitrone-Eisfix vollenden.

Unser Tipp:

Für Erwachsene etwas Prosecco in die Gläser füllen.

Gesamtzeit: 13 Std. 20 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kühlzeit: 13 Std.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
Kochutensilien
Stabmixer
  • Die Wassermelone schälen und in kleine Würfel schneiden.

  • Den Staubzucker, die Wassermelonenwürfel und die Minze in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Stabmixer pürieren.

  • Durch ein Sieb in ein Metallgefäß füllen und einfrieren. Alle 30 Minuten mit einer Gabel gut durchrühren bis sich die typische Sorbet-Struktur gebildet hat. Das Sorbet ca. 12 Stunden im Tiefkühler rasten lassen.

  • Mit einem Eiskugelportionierer Kugeln formen und diese noch einmal 1 Stunde im Tiefkühler durchfrieren lassen.

  • Die Kugeln kurz vor dem Servieren in ein gut gekühltes Glas füllen und mit Joghurt-Zitrone-Eisfix vollenden.

Unser Tipp:

Für Erwachsene etwas Prosecco in die Gläser füllen.