text.skipToContent text.skipToNavigation

Weiße Schokomousse mit Holunderblüten-Sirup

Weiße Schokomousse mit Holunderblüten-Sirup Rezept
Rezept teilen:
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und von der Hitze nehmen.

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei mit Eigelb über dem heißen Wasserbad zusammen mit dem Sirup cremig schlagen. 

  • Geschmolzene Schokolade in die Eischaummasse unterrühren. Danach Gelatine gut ausdrücken und ebenso unterrühren. Masse in einem kalten Wasserbad kalt rühren. Kurz bevor die Creme zu gelieren beginnt, das aufgeschlagene Schlagobers unterziehen.

  • Die Mousse portionsweise in Gläser füllen und mindestens 3 Stunden kaltstellen. Zum Servieren nach Belieben mit Holunderblüten bestreuen.

Gesamtzeit: 3 Std. 40 Min.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Kühlzeit: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und von der Hitze nehmen.

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei mit Eigelb über dem heißen Wasserbad zusammen mit dem Sirup cremig schlagen. 

  • Geschmolzene Schokolade in die Eischaummasse unterrühren. Danach Gelatine gut ausdrücken und ebenso unterrühren. Masse in einem kalten Wasserbad kalt rühren. Kurz bevor die Creme zu gelieren beginnt, das aufgeschlagene Schlagobers unterziehen.

  • Die Mousse portionsweise in Gläser füllen und mindestens 3 Stunden kaltstellen. Zum Servieren nach Belieben mit Holunderblüten bestreuen.