text.skipToContent text.skipToNavigation

Weihnachtsstollen-Cake-Pops

Weihnachtsstollen-Cake-Pops Rezept
Rezept teilen:
  • Kuvertüre über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Währenddessen den Marzipanstollen in Stückchen zerkleinern und Milch hinzufügen, sodass eine homogene, leicht klebrige Masse entsteht.

  • Aus dieser Masse kleine Bällchen formen (Ø ca. 2–3 cm), den Cake-Pop-Stiel in die geschmolzene Kuvertüre eintauchen und in die Bällchen stecken. Die Cake-Pops in Gläser stellen und kaltstellen.

  • In der Zwischenzeit den Spekulatius fein hacken. Nach der halben Stunde die Cake-Pops in der geschmolzenen, aber nicht zu heißen Kuvertüre schwenken, bis sie komplett bedeckt sind. Kurz bevor die Kuvertüre vollständig getrocknet ist, mit dem Spekulatius dekorieren.

Unser Tipp:

Lege die Bällchen für ca. 10 Minuten ins Gefrierfach, dann haftet die Kuvertüre besser!

Gesamtzeit: 1 Std. 20 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kühlzeit: 1 Std.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
10  Stück
Kochutensilien
Holzspieße
  • Kuvertüre über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Währenddessen den Marzipanstollen in Stückchen zerkleinern und Milch hinzufügen, sodass eine homogene, leicht klebrige Masse entsteht.

  • Aus dieser Masse kleine Bällchen formen (Ø ca. 2–3 cm), den Cake-Pop-Stiel in die geschmolzene Kuvertüre eintauchen und in die Bällchen stecken. Die Cake-Pops in Gläser stellen und kaltstellen.

  • In der Zwischenzeit den Spekulatius fein hacken. Nach der halben Stunde die Cake-Pops in der geschmolzenen, aber nicht zu heißen Kuvertüre schwenken, bis sie komplett bedeckt sind. Kurz bevor die Kuvertüre vollständig getrocknet ist, mit dem Spekulatius dekorieren.

Unser Tipp:

Lege die Bällchen für ca. 10 Minuten ins Gefrierfach, dann haftet die Kuvertüre besser!