text.skipToContent text.skipToNavigation

Wetzsteinnudeln

Wetzsteinnudeln Rezept
Rezept teilen:
  • Mehl in eine Schüssel geben, Vanillezucker, Salz und Trockengerm dazugeben und vermischen. Butter in einem Topf schmelzen, Milch dazugeben und erwärmen. Butter-Milchgemisch mit den restlichen Zutaten verrühren und den Teig schlagen, bis er kleine Blasen macht. Danach ca. 45 Minuten rasten lassen.

  • Anschließend die Arbeitsplatte bemehlen und den Teig mit den Händen ausrollen. Den Teig in ca. 50 g große Stücke teilen, Teig ausziehen, mit Marmelade füllen und am Rand gut zusammendrücken.

  • Die Teigstücke im tiefen Fett goldbraun backen und mit Staubzucker bestreuen.

Unser Tipp:

Forme die Wetzsteinnudeln und backe diese ohne Marmelade. Wenn die Nudeln fertig sind, kann man die Marmelade nachträglich einspritzen. So kann die Marmelade nicht ins Fett gelangen.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Backzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
35  Stück
  • Mehl in eine Schüssel geben, Vanillezucker, Salz und Trockengerm dazugeben und vermischen. Butter in einem Topf schmelzen, Milch dazugeben und erwärmen. Butter-Milchgemisch mit den restlichen Zutaten verrühren und den Teig schlagen, bis er kleine Blasen macht. Danach ca. 45 Minuten rasten lassen.

  • Anschließend die Arbeitsplatte bemehlen und den Teig mit den Händen ausrollen. Den Teig in ca. 50 g große Stücke teilen, Teig ausziehen, mit Marmelade füllen und am Rand gut zusammendrücken.

  • Die Teigstücke im tiefen Fett goldbraun backen und mit Staubzucker bestreuen.

Unser Tipp:

Forme die Wetzsteinnudeln und backe diese ohne Marmelade. Wenn die Nudeln fertig sind, kann man die Marmelade nachträglich einspritzen. So kann die Marmelade nicht ins Fett gelangen.