text.skipToContent text.skipToNavigation

Wurstsalat mit Brotzeitgewürz

Wurstsalat mit Brotzeitgewürz Rezept
Rezept teilen:
  • Die Zwiebeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in eine Schüssel füllen. Mit etwas Salz bestreuen und einige Minuten ziehen lassen. Den Sellerie waschen, putzen und schräg in 2–3 cm große Stücke schneiden. Die Selleriestücke mit der Brühe in eine Pfanne geben, mit Backpapier direkt bedecken, ca. 5 Minuten bissfest dünsten und abkühlen lassen.

  • Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Den Sellerie samt Dünstsud, die klein geschnittenen Wurstscheiben und die Äpfel zu den Zwiebeln geben, den Schnittlauch hinzufügen und alles mischen.

  • Mit Essig und Öl marinieren und den Salat mit Brotzeitgewürz, Salz und Zucker würzen. Einige Minuten ziehen lassen und gegebenenfalls nochmals nachwürzen.

Unser Tipp:

Dazu passt ein saftiges Hausbrot und ein Glas Bier hervorragend.

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Garzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Zwiebeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in eine Schüssel füllen. Mit etwas Salz bestreuen und einige Minuten ziehen lassen. Den Sellerie waschen, putzen und schräg in 2–3 cm große Stücke schneiden. Die Selleriestücke mit der Brühe in eine Pfanne geben, mit Backpapier direkt bedecken, ca. 5 Minuten bissfest dünsten und abkühlen lassen.

  • Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Den Sellerie samt Dünstsud, die klein geschnittenen Wurstscheiben und die Äpfel zu den Zwiebeln geben, den Schnittlauch hinzufügen und alles mischen.

  • Mit Essig und Öl marinieren und den Salat mit Brotzeitgewürz, Salz und Zucker würzen. Einige Minuten ziehen lassen und gegebenenfalls nochmals nachwürzen.

Unser Tipp:

Dazu passt ein saftiges Hausbrot und ein Glas Bier hervorragend.