text.skipToContent text.skipToNavigation

Zander mit pikantem Grießkoch und Vogerlsalat

Zander mit pikantem Grießkoch und Vogerlsalat Rezept
Rezept teilen:
  • Grießkoch:
    Zwiebeln fein hacken und in Öl-Buttermischung andünsten. Mit Milch und Hühnersuppe aufgießen und zusammen mit den klein geschnittenen Gemüsewürfeln (Karotten, gelbe Rüben, Sellerie) ca. 8 Minuten kochen.

  • Nun Grieß unter ständigem Rühren einkochen, bis eine weiche, cremige Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Salatmarinade:
    Balsamico-Essig, Sojasauce, Ahornsirup und Apfelsaft einkochen. Nach kurzem überkühlen mit Walnussöl gut vermischen.

  • Zander mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl-Buttermischung an der Hautseite bis zu 2 Minuten anbraten.

  • Das noch heiße Grießkoch auf Tellern anrichten und die gebratenen Zanderfilets daraufsetzen, Vogerlsalat waschen, trocken schleudern und auf die Teller arrangieren. Mit Salatmarinade beträufeln.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Grießkoch:
    Zwiebeln fein hacken und in Öl-Buttermischung andünsten. Mit Milch und Hühnersuppe aufgießen und zusammen mit den klein geschnittenen Gemüsewürfeln (Karotten, gelbe Rüben, Sellerie) ca. 8 Minuten kochen.

  • Nun Grieß unter ständigem Rühren einkochen, bis eine weiche, cremige Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Salatmarinade:
    Balsamico-Essig, Sojasauce, Ahornsirup und Apfelsaft einkochen. Nach kurzem überkühlen mit Walnussöl gut vermischen.

  • Zander mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl-Buttermischung an der Hautseite bis zu 2 Minuten anbraten.

  • Das noch heiße Grießkoch auf Tellern anrichten und die gebratenen Zanderfilets daraufsetzen, Vogerlsalat waschen, trocken schleudern und auf die Teller arrangieren. Mit Salatmarinade beträufeln.