text.skipToContent text.skipToNavigation

Zucchini-Gorgonzola-Tarte mit Honig und Walnüssen

Zucchini-Gorgonzola-Tarte mit Honig und Walnüssen Rezept
Rezept teilen:
  • Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier und einer Packung Blätterteig auslegen, mit einer Gabel einstechen.

  • Den zweiten Blätterteig der Länge nach in 4 gleich große Streifen schneiden, diese nochmals bis zu 3/4 einschneiden und die beiden Stränge ineinander verdrehen. Mit den anderen 3 Streifen ebenso verfahren.

  • Teigstränge an allen 4 Seiten auf den ausgerollten Blätterteig drücken. Den Blauschimmelkäse in Stücke schneiden und darauf verteilen.

  • Mit einem Schäler Zucchinistreifen abhobeln und auf den Käse legen. Salzen und pfeffern, mit etwas Olivenöl beträufeln.

  • Das Ei verquirlen und damit die Blätterteigränder einstreichen.

  • Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Die Salbeiblätter waschen und trocknen und durch das Olivenöl ziehen. Die Tarte kurz aus dem Ofen nehmen, die Salbeiblätter darauf platzieren und nochmals für ca. 5 Minuten backen. Etwas Honig über die Tarte sprenkeln und die Walnusskerne darauf verteilen.

Unser Tipp:

Funktioniert auch mit Camembert.

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier und einer Packung Blätterteig auslegen, mit einer Gabel einstechen.

  • Den zweiten Blätterteig der Länge nach in 4 gleich große Streifen schneiden, diese nochmals bis zu 3/4 einschneiden und die beiden Stränge ineinander verdrehen. Mit den anderen 3 Streifen ebenso verfahren.

  • Teigstränge an allen 4 Seiten auf den ausgerollten Blätterteig drücken. Den Blauschimmelkäse in Stücke schneiden und darauf verteilen.

  • Mit einem Schäler Zucchinistreifen abhobeln und auf den Käse legen. Salzen und pfeffern, mit etwas Olivenöl beträufeln.

  • Das Ei verquirlen und damit die Blätterteigränder einstreichen.

  • Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Die Salbeiblätter waschen und trocknen und durch das Olivenöl ziehen. Die Tarte kurz aus dem Ofen nehmen, die Salbeiblätter darauf platzieren und nochmals für ca. 5 Minuten backen. Etwas Honig über die Tarte sprenkeln und die Walnusskerne darauf verteilen.

Unser Tipp:

Funktioniert auch mit Camembert.