text.skipToContent text.skipToNavigation

Zweierlei Bratapfel

Zweierlei Bratapfel Rezept
Rezept teilen:
  • Die Äpfel gründlich waschen und die Kerngehäuse herausstechen. Die Zitronensäure im Wasser auflösen. Mit einem scharfen Messer die Schale an den Seiten leicht einschneiden und dann mit der Zitronensäure beträufeln.

  • Füllung 1:
    Bananen schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zu einem Brei drücken. Walnusskerne untermischen und danach Zucker sowie einen Spritzer Zitronensäure einrühren. Äpfel nehmen und in das Loch des entferntes Kerngehäuses die Bananen-Füllung geben.

  • Die Bratäpfel in den Ofen stellen und bei 160 °C Ober-/Unterhitze (140 °C Umluft) ungefähr 15 Minuten backen. Am Ende der Backzeit herausnehmen und mit Staubzucker bestäuben.

  • Füllung 2:
    Marzipan gemeinsam mit den Mandeln und dem Whisky in eine Schüssel geben und gut vermengen.

  • Die Äpfel wie bei Füllung 1 damit füllen und bei 160 °C Ober-/Unterhitze (140 °C Umluft) etwa 15 Minuten backen. Dann aus dem Ofen holen und warm servieren.

Unser Tipp:

Du kannst auch flüssige Zitronensäure oder frischen Zitronensaft verwenden!

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Backzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Äpfel gründlich waschen und die Kerngehäuse herausstechen. Die Zitronensäure im Wasser auflösen. Mit einem scharfen Messer die Schale an den Seiten leicht einschneiden und dann mit der Zitronensäure beträufeln.

  • Füllung 1:
    Bananen schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zu einem Brei drücken. Walnusskerne untermischen und danach Zucker sowie einen Spritzer Zitronensäure einrühren. Äpfel nehmen und in das Loch des entferntes Kerngehäuses die Bananen-Füllung geben.

  • Die Bratäpfel in den Ofen stellen und bei 160 °C Ober-/Unterhitze (140 °C Umluft) ungefähr 15 Minuten backen. Am Ende der Backzeit herausnehmen und mit Staubzucker bestäuben.

  • Füllung 2:
    Marzipan gemeinsam mit den Mandeln und dem Whisky in eine Schüssel geben und gut vermengen.

  • Die Äpfel wie bei Füllung 1 damit füllen und bei 160 °C Ober-/Unterhitze (140 °C Umluft) etwa 15 Minuten backen. Dann aus dem Ofen holen und warm servieren.

Unser Tipp:

Du kannst auch flüssige Zitronensäure oder frischen Zitronensaft verwenden!