text.skipToContent text.skipToNavigation

Zwickerbusserl

Zwickerbusserl Rezept
Rezept teilen:
  • Teig:
    Für den Teig die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Minuten kaltstellen.

  • Ofen auf 150 °C (Ober-Unterhitze) oder 130 °C (Heißluft) vorheizen.

  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und in kleine Kreise (ca. 3 cm Ø) ausstechen. Die Kreise auf ein leicht befettetes Backblech geben.

  • Schaum:
    Eiklar aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen.

  • Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit mittlerer glatter Tülle füllen und auf die Kreise kleine Spitzen spritzen.

  • Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und ca. 30 Minuten backen.

  • Danach die Busserl abkühlen lassen und mit der warmen Marillen-Konfitüre zusammensetzen.

Gesamtzeit: 2 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.
Backzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
2  Bleche
  • Teig:
    Für den Teig die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Minuten kaltstellen.

  • Ofen auf 150 °C (Ober-Unterhitze) oder 130 °C (Heißluft) vorheizen.

  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und in kleine Kreise (ca. 3 cm Ø) ausstechen. Die Kreise auf ein leicht befettetes Backblech geben.

  • Schaum:
    Eiklar aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen.

  • Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit mittlerer glatter Tülle füllen und auf die Kreise kleine Spitzen spritzen.

  • Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und ca. 30 Minuten backen.

  • Danach die Busserl abkühlen lassen und mit der warmen Marillen-Konfitüre zusammensetzen.