text.skipToContent text.skipToNavigation

Zwiebelrostbraten

Zwiebelrostbraten Rezept
Rezept teilen:
  • Zwiebelringe im heißen Fett frittieren bis sie goldbraun sind.

  • Gemüse würfelig schneiden und im Salzwasser blanchieren.

  • 200 g Mehl, 3 Eier, Salz, Pfeffer und Wasser nach Gefühl zu einem Teig verarbeiten und in kochendes Salzwasser (mit Knöpfler) reiben. Zwischendurch rühren, sodass die Knöpfle nicht aneinanderkleben.

  • 4 Leicht platierte Fleischstücke bei 225 Grad Celsius links und rechts anbraten und kurz rasten lassen.

  • Gemüse und Blattpetersilie in frischer Butter schwenken, Spätzle in frischer Butter schwenken.

  • Fleisch im ­Salamander ca. 2:30 Minuten erhitzen und alles auf einem heißen Teller anrichten. Sauce (Jus) dazugeben. Röstzwiebeln auf Fleisch geben.

  • Garnieren mit Thymian, Rosmarien, Petersilie, Schmortomate.

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Zwiebelringe im heißen Fett frittieren bis sie goldbraun sind.

  • Gemüse würfelig schneiden und im Salzwasser blanchieren.

  • 200 g Mehl, 3 Eier, Salz, Pfeffer und Wasser nach Gefühl zu einem Teig verarbeiten und in kochendes Salzwasser (mit Knöpfler) reiben. Zwischendurch rühren, sodass die Knöpfle nicht aneinanderkleben.

  • 4 Leicht platierte Fleischstücke bei 225 Grad Celsius links und rechts anbraten und kurz rasten lassen.

  • Gemüse und Blattpetersilie in frischer Butter schwenken, Spätzle in frischer Butter schwenken.

  • Fleisch im ­Salamander ca. 2:30 Minuten erhitzen und alles auf einem heißen Teller anrichten. Sauce (Jus) dazugeben. Röstzwiebeln auf Fleisch geben.

  • Garnieren mit Thymian, Rosmarien, Petersilie, Schmortomate.